Altersinvestition

Die Lebensversicherung gewährt per Gesetz eine Mindestverzinsung von derzeit 1,75%. Ferner hat der Kunde Anspruch auf eine Überschußbeteiligung, wenn welche erwirtschaftet werden. Die deutschen Lebensversicherer verwalten über 450 Milliarden Euro, das meiste davon sind Kundengelder. Angelegt z.B. in Immobilien. Die Lebensversicherer sind auch einer der grössten Kreditgeber, ein Kreditnehmer z.B.  ist der Staat und sie sind beteiligt an potenten Wirtschaftriesen. Die daraus resultierende Rendite sind durchschnittlich 7,5%. Der Kunde erhält aber nur zwischen 4-5% maximal, den die Lebensversicherer entnehmen sich von dem Überschuss. Kosten für Verwaltung und Vertreter, sowie eine Unternehmens Gewinnbeteiligung. Und der Kunde erhält nur eine Rendite von 4-5%, wobei diese nicht garantiert sind. Gerade in der heutigen Zeit erhalten Sie auf eine Kapitallebensversicherung gerade einmal  zwischen 1,1-2,5 % und das nur wenn Ihr Vertrag mindestens 30 Jahre Laufzeit hat. Bei einer durchschnittlichen Inflation von 2,8-3,5%, heißt das, das sie eine reale monatlich Rendite von -0,3- -1,1% erzielen.( Heißt im Prinzip das Sie ihr Geld verheizen, doch wenn Sie es verheizen wärmt es wenigsten noch). Doch eine renditeträchtige Alternative zu Kapitalbildenten Lebensversicherung sind Sachwerte wie Gold und Silber, Öl und Gas sowie Industriemetalle, bei denen Sie sich schon ab einer monatlichen Sparsumme von 50 Euro ein staatliches Vermögen z.B. für die Rente aufbauen können. Noch etwas, wenn Sie heute 100 Euro monatlich sparen, werden nur 69 Euro verzinst, der Rest ist für die Verwaltungskosten der Lebensversicherer, das macht bei einer Laufzeit von 30 Jahren, etwa 12000 Euro aus. Natürlich haben Sie auch bei den Sachwerten eine kleine Bearbeitungsgebühr, diese bewegt sich aber im einstelligen Prozentbereich. Dabei haben Sie eine Verzinsung die sich teilweise im zweistelligen Prozentbereich bewegt, das heisst weit über der Inflationsrate. Ausserdem sind Sachwerte wie Gold und Silber, Öl und Gas sowie Industriemetalle nahezu Inflationsunabhängig. Empfiehlt es sich da nicht, sein teuer erspartes Geld nicht lieber in Werte anzulegen, die eine städige  Wertentwicklung haben, Werte bei dem Sie bestimmen wieviel Sie besitzen möchte, wie lange Sie es besitzen möchten, Werte die physisch greifbar sind. Und Sie können diesen Vermögensaufbau schon mit einer monatlichen Summe von 50 Euro betreiben. Dabei bieten wir Ihnen ein in Deutschland bisher einmaliges Produkt, den Öl- und Gassparplan. Natürlich gibt es auch entsprechende Sparpläne für Gold und Silber als auch Industriemetalle.

Fordern Sie doch gleich Ihr unverbindliches Angebot an.Klicken Sie hier.